EEG



Zur Abklärung von Bewußtlosigkeitsanfällen oder bei Verdacht auf Epilepsie (bzw. im Verlauf einer bereits bekannten Epilepsie) ist die Ableitung der elektrischen Aktivität des Gehirns notwendig. Diese schmerzlose Untersuchung heißt EEG ("Elektroenzephalographie"). Dafür werden in einer 20 minütigen Ableitung die elektrischen Spannungsschwankungen des Gehirns an der Kopfoberfläche abgeleitet und grafisch dargestellt.
 
In meiner Ordination steht dafür ein EEG Gerät zur Verfügung. Ich konnte durch eine entsprechende Ausbildung und Prüfung das Zertifikat "Klinische Elektroenzephalographie" der österreichischen Ärztekammer erwerben.

 

Prim. Dr. Haider Bernhard - Ihr Facharzt für Neurologie



Terminvereinbarung unter 07238/20612

Montag, Dienstag und Mittwoch 09:00-12:00

Donnerstag 15:00-18:00, Freitag 10:00-12:00